User


Passwort
 
Impressum

Home

 

Strukturiertes Baumängelmanagement mit PRO-DEF

 
PRO-DEF das webbasierte Mängelmanage- mentsystem der docemos GmbH leistet einen effizienten Beitrag zur Verwaltung von Baumängeln. Wo früher ein Handschlag ausreichend war, hilft heute PRO-DEF, den Überblick über die Baustelle zu behalten und Projekte rechtssicher, termingerecht und erfolgreich abzuschließen.
Baumängel-Verwaltung mit PRO-DEF
   
Auf Großbauprojekten erfolgreich im Einsatz. Derzeit wird PRO-DEF unter anderem auf folgenden Projekten eingesetzt: Warum sollen Bauunternehmen und Bauherren eine Datenbank zum Baumängel- Management nutzen?  
 
 

Seminar „Mängelmangement im Anlagenbau”

Das Haus der Technik in Essen, ein gemeinnütziger Bildungsträger, bietet Weiterbildung zum Thema Mängelmanagement an.

Dabei referiert Frank Mattukat in einem ein Tagesseminar zum Mängelmanagement im Anlagenbau.

Nähere Informationen und Anmeldung unter:

http://www.hdt-essen.de/

Das Seminar vermittelt Möglichkeiten zum Aufbau eines Dokumentations- und Mängelmanagementsystems für Projekte im Bau und Anlagenbau. Auf Basis der rechtlichen Grundlagen über Mängel werden Lösungen zur Erfassung, Verwaltung und strukturierten Abarbeitung von Mängeln erläutert. Darüber hinaus werden verschiedene Softwarelösungen (kleine und große) vorgestellt, sowie deren organisatorische Vor- und Nachteile beschrieben. Die Lösungen lassen sich zum Teil unverzüglich im eigenen Projekt bzw. Betrieb umsetzen.
 
 
 

Neue Sprachen verfügbar

Seit Januar 2009 ist PRO-DEF in weiteren Sprachen verfügbar: Mit der neuen Version haben wir erstmals die Möglichkeit, kyrillische und lateinische Texte darzustellen. Dadurch unterstützt das Baumängelmanagementsystem nun weitere Sprachen, wie zum Beispiel Russisch.
Neben dem jetzt angelaufenen Einsatz in Russland sind damit künftig auch weitere Sprachen wie Chinesisch, Japanisch oder Arabisch mit der jetzigen Version umsetzbar. Hervorzuheben ist, dass neben der Benutzeroberfläche auch die Berichte und Mängeltexte mehrsprachig ein- und ausgegeben werden können.